Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V.

Aktuelles / Termine

Neues vom Verein:

15.02.2019
Geburtstag wird zur Rettungsaktion
Familie Dettmer sammelt 2500 Euro für krebskranke Kinder
Über eine Spende in Höhe von 2500 Euro des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche“ aus Lohne hat sich jetzt der Auslandsdienst der Malteser im Offizialatsbezirk Oldenburg gefreut. Das Geld wird in Weißrussland für den Betrieb einer Mutter-Kind-Station für krebskranke Kinder verwendet.

Die Spende war laut Mitteilung das Ergebnis einer Geburtstagsaktion von Heinz Dettmer,  ...
Über eine Spende in Höhe von 2500 Euro des Vereins „Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche“ aus Lohne hat sich jetzt der Auslandsdienst der Malteser im Offizialatsbezirk Oldenburg gefreut. Das Geld wird in Weißrussland für den Betrieb einer Mutter-Kind-Station für krebskranke Kinder verwendet.

Die Spende war laut Mitteilung das Ergebnis einer Geburtstagsaktion von Heinz Dettmer, dem Mann der Schirmherrin Hedwig Dettmer. Er hatte die Gäste zu seinem 80. Geburtstag um Spenden für krebskranke Kinder statt um Geschenke gebeten. „Wir unterstützen die Caritas in Weißrussland schon seit vielen Jahren, um dringend benötigte caritative Projekte realisieren zu können“, erläutert Michael Daemen, Leiter des Auslandsdienstes bei den Maltesern im Oldenburger Land.
Mogilew ist mit rund 375000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Weißrusslands. Die Caritas des Landes weist den Malteser Hilfsdienst auf soziale Projekte hin, die einer Unterstützung bedürfen. Durch die Einrichtung einer Mutter-Kind-Station in Mogilew soll es den Müttern ermöglicht werden, zum Beispiel auch über Nacht bei ihren kranken Kindern zu sein.

Seit mehr als 40 Jahren helfen die Malteser ehrenamtlich Menschen in Osteuropa. Nach dem Prinzip der „Hilfe zur Selbsthilfe“ unterstützt der Malteser Hilfsdienst die Caritas in den weißrussischen Bistümern Grodno, Minsk-Mogilew, Pinsk und Witebsk bei der Entwicklung ihrer sozialen Dienste. Aus der Diözese Vechta engagieren sich die Malteser aus Dinklage, Lutten, Sandkrug und der Stadt Oldenburg für die Projekte.

Im Bild:
Setzten sich ein: Andrej Zhylevitch, Angelika Meistermann, Tatjana Shuk, Hedwig Dettmer und Michael Daemen.

Artikel: OV Vechta
Foto: Grabber
19.12.2018
Freude über hohe Spendensumme in der Ketteler-Schule
Die Freude ist riesig in der Ketteler-Schule. Der am 23.11.2018 stattgefundene Kinderflohmarkt war ein voller Erfolg: 1950 Euro konnten an die Kinderkrebshilfe Lohne, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, übergeben werden. Gründer und Vorstandsmitglied Dirk Christ nahm diese Summe von der Schulleiterin Christine Richter dankend entgegen ...
Die Freude ist riesig in der Ketteler-Schule. Der am 23.11.2018 stattgefundene Kinderflohmarkt war ein voller Erfolg: 1950 Euro konnten an die Kinderkrebshilfe Lohne, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, übergeben werden. Gründer und Vorstandsmitglied Dirk Christ nahm diese Summe von der Schulleiterin Christine Richter dankend entgegen.

Für 5 Euro „Tischgebühr“ verkauften knapp 100 Schülerinnen und Schüler an diesem Nachmittag Kinderkleidung und Spielzeug. Auch für das leiblich Wohl wurde gesorgt: Viele engagierte Eltern der Ketteler-Schule organisierten ein großes Kaffee- und Kuchenbuffet für die zahlreichen Besucher.

Alle Einnahmen an diesem Nachmittag, ein prallgefülltes Spendenschwein und zusätzlich 250 Euro der Firma Sodick Deutschland GmbH aus Düsseldorf gingen in die Spendensumme mit ein.

Im Bild:
Von links nach rechts: Vanessa Hansmann (Lehrerin), Dirk Christ (Mitglied Kinderkrebshilfe), Christine Richter (Schulleiterin), Meike Beyer (Lehrerin) und die Kinder der Ketteler-Schule freuen sich über die hohe Summe.
Foto: Wöhrmann
14.12.2018
Vorweihnachtliche Bescherung durch den Schützenverein Lohne e. V. von 1608
Insgesamt 9.250 Euro erzielte das VII. Bataillon unter der Leitung von Ottmar Fischer, Johannes Kamphake und Heinrich Stegkämper bei der diesjährigen Benefizveranstaltung des Schützenverein Lohne, welches wechselweise durch die sieben Bataillone durchgeführt wird. Im Juni fand ...
Insgesamt 9.250 Euro erzielte das VII. Bataillon unter der Leitung von Ottmar Fischer, Johannes Kamphake und Heinrich Stegkämper bei der diesjährigen Benefizveranstaltung des Schützenverein Lohne, welches wechselweise durch die sieben Bataillone durchgeführt wird. Im Juni fand eine erneute Auflage des Lohner Sommerbiathlons (Laufen und Schießen)im Heinz-Dettmer-Stadion statt, an dem über zwanzig Mannschaften teilnahmen. Ein großer Dank gilt all jenen, die zum Gelingen dieses großartigen Festes beigetragen haben.

Die stolze Summe von 9.250 Euro konnte nun an die Vertreter von sieben Vereinen und Institutionen in einer kleinen Feierstunde übergeben werden.
Der Spendererlös wurde an die Vertreter der Aloys Diekstall Stiftung, dem Verein Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. Lohne , BW Lohne, Club achtzehn 94, Andreas Werk Vechta Gruppe Ingrid Americh, Hospiz – Verein Dinklage , BW Lohne Akrolohnikas und die Malteser Lohne, Herzenswunsch – Krankenwagen übergeben.

Nach der Übergabe stellten sich die Vereinsvertreter mit den Verantwortlichen des VII. Btl. und Präsident Uwe Moormann sowie stellv. Präsidenten Werner Vornhagen zum Erinnerungsfoto
13.12.2018
Spende von Physiotherapie Wolfgang Christ
Zum 40. jährigen Jubiläum der Physiotherapie Wolfgang Christ in Lohne haben wir eine großzügige Spende von 1.500 € erhalten!

Folgender Text wurde uns hierzu übermittelt:
Wir verzichten auf große ...
Zum 40. jährigen Jubiläum der Physiotherapie Wolfgang Christ in Lohne haben wir eine großzügige Spende von 1.500 € erhalten!

Folgender Text wurde uns hierzu übermittelt:
Wir verzichten auf große Feierlichkeiten und denken stattdessen an Menschen, die gerne auch wohl lieber mal feiern möchten. Wir hoffen, dazu mit der Spende einen kleinen Beitrag zu leisten.

Vielen herzlichen Dank von unserer Seite!

Auf dem Foto von links:
Benno Pille, Wolfgang Christ, Hedwig Dettmer
26.11.2018
Spende von Eva und Günter Olberding
Vielen herzlichen Dank an die Pächter des Schießstandes vom Schützenverein Lohne, Eva und Günter Olberding!

Folgendes wurde uns mitgeteilt:
"Wir freuen uns, Euch mit 555,55 Euro unterstützen zu dürfen. Wie in jedem Jahr findet eine Sparfach-Leerung bei uns statt. Wir versuchen ...
Vielen herzlichen Dank an die Pächter des Schießstandes vom Schützenverein Lohne, Eva und Günter Olberding!

Folgendes wurde uns mitgeteilt:
"Wir freuen uns, Euch mit 555,55 Euro unterstützen zu dürfen. Wie in jedem Jahr findet eine Sparfach-Leerung bei uns statt. Wir versuchen an diesem Abend die Gäste zu motivieren, “ein paar Euros” zu spenden. In diesem Jahr haben wir ein paar Unternehmen gefunden, die uns Preise gestiftet haben.  Wir haben daraus eine Tombola gemacht, um dieses tolle Projekt zu unterstützen.  
Gruß
Eva Olberding"